Elektroinstallateur (m/w) am Standort in Wischhafen gesucht!

Alternative Energien meistern und begeistern Sie? Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in einem expandierenden Markt und wollen gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wischhafen an der Elbe einen

Elektroinstallateur / Elektroniker (m/w)
Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik
im Bereich Photovoltaikanlagen und Bockheizkraftwerke
in Vollzeit

Wenn es um die Bereiche Elektrotechnik und alternative Energien geht, macht Ihnen so leicht keiner etwas vor. Als versierter Spezialist übernehmen Sie die Herstellung von Elektroanschlüssen, die Durchführung von gewerkübergreifenden Inspektions-, Wartungs- und Reparaturarbeiten an technischen Anlagen sowie das störungsbedingte Instandsetzen an Anlagen im Rahmen der übertragenen Aufgaben und Verantwortung. Außerdem nehmen Sie am Rufbereitschaftsdienst teil.

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Elektroinstallateur, Elektroniker oder vergleichbare Qualifikation und haben idealerweise bereits einige Jahre Berufserfahrung gesammelt. Neben guten Fachkenntnissen und Ihrer Begeisterung für alternative Energien bringen Sie einen Führerschein der Klasse B sowie eine gesunde Portion Neugier und Teamgeist mit. Sie arbeiten gern selbständig, sind flexibel und zuverlässig. Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein zählt zu Ihren Stärken.

Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen mit besten Bedingungen für Ihre berufliche Entwicklung.

Interessiert? Dann schicken Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung. Wir freuen uns auf Sie!

Karl Meyer Energiesysteme GmbH
Personalleitung · Stader Straße 55-63 · 21737 Wischhafen
Telefon +49 4770 8010 · Telefax + 49 4770 1280
personal@karl-meyer.de · www.karl-meyer-energie.de

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.